Sachkundiger PSA: Überprüfung persönliche Schutzausrüstung

Der Sachkundige PSA ist für die Überprüfung der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) zur Sicherung im Seilgarten zuständig. Die Norm DIN EN 15567 fordert mindestens 1x jährlich die Überprüfung der PSA Produkte (z.B. Gurte, Seile, Selbstsicherungen). Die Ausbildung richtet sich an Seilgartenbetreiber und sicherheitsverantwortliches Personal.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Selbstständige Überprüfung aller PSA Produkte der Kategorie III, die auf Seilgärten/SkyTrail zur Anwendung kommen
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Kennzeichnung, Dokumentation
  • Kennenlernen von faszinatour Produkten für Kennzeichnung und Dokumentation
  • Durchführung der PSA Prüfung nach Norm DIN EN 15567

Lehrmethoden: Im Wesentlichen theoretisch mit Praxisteil an Prüfmustern.

Abschluss: Zertifikat - Sachkundiger für Überprüfung der PSA an Seilgärten gegen Absturz für Produkte der Kategorie III

Dauer: 2 Tage

Termin:

  • Frühjahr 2016
  • Weitere Termine: auf Anfrage

Seminarort: noch nicht bekannt

Voraussetzung: Zertifikat Sicherheitstrainer Waldseilpark,
Trainer Hochseilgarten oder SkyTrail

Investition: 520,00 € + MwSt. pro Person (inkl. Seminarkosten, Übernachtung im Einzelzimmer mit Frühstück, Tagespauschalen)

Gruppengröße: mind. 6 / max. 12 Teilnehmer

Ansprechpartner: Anja Lauble, Telefon 0 83 23/96 56 26,
E-Mail: Anja.Lauble@faszinatour.de