Ausbildung zum Prozesstrainer

Die Ausbildung zum Prozesstrainer richtet sich vor allem an Personen aus den Bereichen Erlebnispädagogik, Training und Event, die sich persönlich entwickeln und weiter qualifizieren wollen.

Die Aus- und Weiterbildung zum zertifizierten Prozesstrainer schafft die Grundlage für eine erfolgreiche prozessorientierte Arbeit. Zu den Ausbildungsinhalten zählen die verschiedensten Aspekte des Trainerdaseins wie beispielsweise Wahrnehmung, Kommunikation, Methodik-Didaktik und die Kunst der Moderation.

Das Selbstverständnis und die Rolle als Trainer, das Führen von Gruppen mit all seinen Besonderheiten und die Trainingsorganisation sowie erste systemische Grundlagen sind weitere zentrale Themen der Prozesstrainer Ausbildung.

Lehrmethoden: Sämtliche Inhalte werden anhand des umfangreichen Handbuchs in Praxis und Theorie vermittelt.

Abschluss: Zertifikat zum Prozesstrainer

Referenten:

Alina Budai – Trainerin & Coach. NLP - Trainer, INLPTA;  System Coach CNLPA, Prozeßtrainer faszinatour Academy; EMDR–Coach PAPB, Seminare zum Thema „Konflikte“

Sabine Speidel – Diplom-Sportwissenschaftlerin & Systemcoach. Projektleitung Training & Event faszinatour; Ausbildung zur Systemischen Beraterin; Prozesstrainerausbildung; Interkulturelle Fortbildungen; Zusatzausbildung Erlebnispädagogik (ZAB)

Dauer:
Termin I: 12. - 15.10.2017
Termin II: 09. - 12.11.2017
Termin III: 30.11. - 03.12.2017

Investition: 2.450,00 € + MwSt.
zzgl. Anfahrtskosten, Unterkunft, Verpflegung

Gruppengröße: mind. 6 Teilnehmer

Ort: Oberallgäu (Details werden noch bekannt gegeben)